Ihre Sprachversion:

Gastfreundschaft und Küche

Ein altes polnisches Sprichwort sagt: „Wo ein Gast zu Hause ist , dort ist auch Gott zu Hause“. Auch heute stehen Fremden die Türen unseres Landes immer offen! Für einen Feinschmecker ist es kaum möglich, an all’ den Köstlichkeiten der polnischen Küche gleichgültig vorüber zu gehen, denn sie basiert hauptsächlich auf traditionellen sowie hausgemachten Zutaten. In der traditionellen polnischen Küche gibt es viele Dinge, die für Fremde erst einmal unbekannt sind. Das sind Zutaten und Produkte wie:  Sauerkraut, saure Gurken, Grützen, marinierte oder getrocknete Pilze oder Sauerrahmsuppe.

So hat sich das seenreiche Nordpolen auf Fischgerichte spezialisiert. Masowien ist für seine Sauerrahmsuppe und Piroggen berühmt. In der  großpolnischen Küche  erfreuen sich oftmals Enten einer besonderen Beliebtheit , wohingegen in Schlesien gerne  Rouladen mit schlesischen Klößen verzehrt werden; die Bewohner der Tatra wiederum  sind für ihren Sauerdorn und  geräucherten Schafskäse ( Oscypek) bekannt. Die Entdeckung der polnischen Küche ist eine unvergessliche Reise, deren kulinarische Höhepunkte meistens lange in sehr guter Erinnerung bleiben.

anzeigen von Fotos

Gemeinschaft

Mache uns in den sozialen Netzwerken des Internets ausfindig!

 

Rufen Sie an und bestellen profi@wr.onet.pl

dieses Fenster schließen