Ihre Sprachversion:

die beiden Hauptstädte: Warschau und Krakau

WARSCHAU Warschau ist eine außergewöhnliche Stadt. Es ist eine Stadt, in der  Tradition und Moderne sehr eng und untrennbar miteinander verwoben sind, um eben auf diese Weise das Klima einer lebendigen europäischen Hauptstadt zu formen. Für Touristen sicher empfehlenswert: ein Rundgang durch die während des 2. Weltkrieges vollständig zerstörte und heute komplett wieder aufgebaute Altstadt.  Des weiteren ist ein Besuch im Königsschloss sowie dem gotischen Dom des Hl. Johannes  ein absolutes Muss.  Außerdem interessant: die mittelalterlichen Stadtbefestigungsanlagen mit ihrem Zwingertor.

KRAKAU Krakau, die alte Hauptstadt Polens,  gehört zu den schönsten Städten Europas , weil  durch Jahrhunderte zahlreiche und  namhafte Künstler aus sämtlicher Herren Länder in dieser Stadt wirkten.   Weil die Stadt während des 2. Weltkrieges weitestgehend unzerstört blieb, ist sie bis heute so reich an herausragenden Baudenkmälern. So sollten die Besichtigung des Wawel, des Königsschlosses und des Doms, der Marienkirche mit dem weltberühmten Veit-Stoß –Altar und den Tuchhallen am Marktplatz bei keiner Stadtbesichtigung fehlen.

anzeigen von Fotos

Gemeinschaft

Mache uns in den sozialen Netzwerken des Internets ausfindig!

 

Rufen Sie an und bestellen profi@wr.onet.pl

dieses Fenster schließen